Motorradreisen im Kaukasus (Archivversion)

Auf Stollen gen Osten

Neuland für Enduristen beschreitet der Bruchsaler Reiseveranstalter Erka-Reisen mit Off Road-Touren im Kaukasus. Schon seit längerem Anbieter von Sport- und Studienreisen in dem Gebirge tätig, hat Erka ab Mai 1998 nun auch vier geführte Motorradreisen in Georgien im Programm. Die ein- bis dreiwöchigen Touren sind derzeit noch für eigene Enduros vorgesehen, können aber aller Voraussicht nach ab Sommer 1998 auch mit Mietmotorrädern gefahren werden. Basisquartier wird Bakuriani sein, Reisende werden an den Grenzorten abgeholt. Eine Tour ist für Angänger möglich, ansonsten wird Enduro-Erfahrung vorausgesetzt. Die Preise variieren je nach Route, Dauer und Gruppengröße zwischen 1350 und 7250 Mark. Näheres bei Erka unter Telefon 07257/9303-90, Fax -92.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote