Neue Verbindung (Archivversion)

Nordkap-Tunnel

Nordkap-Reisende erfahren seit diesem Sommer eine kleine Erleichterung auf dem Mammut-Trip zum nördlichsten Punkt Europas. Die letzten Kilometer, die vom norwegischen Festland zu der Insel Magerøy bislang per Fähre zu überwinden waren, sind nun per Tunnel erschlossen. 6,8 Kilometer ist die Röhre names »Fatima« lang und damit der längste Unterwasser-Straßentunnel weltweit. Er soll den hochsommerlichen Andrang an den Fähranlegern in Kafjord und Honningsvåg beseitigen. Am 15. Juni überquerte die Fähre Honningsvag den Magerøy-Sund zum letzten Mal und beendete damit eines der vielen kleinen Abenteuer auf der Reise zum Polarkreis. Der rund 250 000 Millionen Mark teure Tunnel ist in Norwegen nicht unumstrittenen. Reist doch der Löwenanteil der rund 100 000 Touristen jährlich ohnehin per Kreuzfahrt- oder Postschiff an.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote