Weltumrunder (Archivversion)

Im Internet

Moderne Zeiten sind nun auch bei den Weltumrundern angebrochen. So hat es der Brite Nick Sanders in einer Coproduktion mit IBM Global Network eingefädelt, daß seine im September startende Erdabllumkreisung komplett im Internet verfolgt werden kann. Ausgerüstet mit IBM Thinkpad, Mobiltelefon, PCMCIA Telekommunikationsadapter, Modem sowie einer 900er Triumph Daytona will Sanders in 21 Tagen den Globus umfahren. Nach dem Start in Großbritannien wird ein Großteil Europas, der Nahen Osten, Asien sowie Australien und Nordamerika durchquert (Perth - Sydney, L.A. - New York). Internet-Surfer erreichen Nick über http://www.ibm.com/globalnetwork.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote