Albrecht-GPS-Funkgerät (Archivversion)

Funk-Ortung

Eine pfiffige Idee, GPS und Funkgerät zu vereinen. Das GP one überzeugt mit einfacher Bedienung und Menüführung sowie guter Sprachqualität. Die Reichweite dürfte größer ausfallen

Inklusive Akkus und Ladegerät kostet ein GP one-Funkhandy von Albrecht, Telefon 04154/8490, 350 Euro. Mit dem GPS-Empfänger lassen sich beispielsweise Position, Fahrtrichtung und -geschwindigkeit bestimmen. Außerdem stehen zwölf anmeldefreie Funkkanäle zur Verfügung. Im Praxistest waren in freiem Gelände (von Gipfel zu Gipfel) Funkverbindungen bis zu den versprochenen fünf Kilometern Reichweite möglich. Ist jedoch ein Berg im Weg, schrumpft die Reichweite auf wenige hundert Meter. Auch die GPS-Ortung funktioniert am besten in freiem Gelände.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote