Alu-Schwingen von Wiwo (Archivversion)

Polierte Exzenterschwingen mit Kastenprofilen oder Rundrohren

Kastenschwingen aus Alu gibt es schon länger, nun baut Wiwo (Telefon 02676/615) auch Rundrohrschwingen aus Leichtmetall. Beide Versionen sind TÜV-geprüft und hochglanzpoliert, ein Exzenter sorgt für die korrekte Ketteneinstellung ohne Spurversatz. Die Schwingen sind für viele Modelle lieferbar, ob Zentralfederbein oder Stereo-Stoßdämpfer. Sogar Kardan-Motorräder können auf Alu-Kastenschwingen umgerüstet werden. Das Bild zeigt eine Schwinge für die Kawasaki Zephyr 1100, in der selbst ein 190er Reifen Platz findet. Die Preise beginnen bei 1650 Mark, Lager, Achse und Schrauben sind darin enthalten.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote