Enduro-Handprotektoren (Archivversion)

Einschalquote

Sie werden immer beliebter: Handprotektoren an Enduros.

Es gibt viele Gründe, Motorräder mit Handprotektoren auszustatten: Schutz vor Steinschlag, Kälte und Nässe und - im Falle eines Falles - Schutz vor abbrechenden Hebeleien sowie eingeklemmten Fingern.Protektoren in Bügelform, die auch an den Lenkerenden verschraubt werden, verhindern zudem, daß sich der Lenker im Boden verhakt.Die Anordnungen der Armaturen und Hebel am Lenker sind so unterschiedlich, daß selbst Universal-Handschalen nicht für alle Motorräder geeignet sind. Wer vor dem Kauf keine Paßprobe machen kann, erlebt beim Anbauen möglicherweise eine unangenehme Überraschung - bei Typ-bezogenen Handschalen ist das Risiko gleich Null.Hand-Protektoren gibt es überall im Fachhandel - auf alle Fälle bei:Büse, Telefon 02471/12690,Götz, Telefon 07476/933150,Hein Gericke, Telefon 0211/98989,MG-Sport, Telefon 09383/99006.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote