Schall-Erlebnis (Archivversion)

Schall-Erlebnis

Reinigungsbad

In Ultraschallbädern lassen sich sogar an manuell nicht erreichbaren Stellen hartnäckigste Verschutzungen entfernen. Beispielsweise im Inneren von Vergasern. Nach Aufheizen des Reinigers auf zirka 60 bis 70 Grad Celsius wird das Ultraschallgerät in Gang gesetzt. Die feinen Druckwellen, die dadurch in der Flüssigkeit entstehen, entfernen jede Art von Verschmutzung, beispielsweise Harz, Teer, Ruß, eingebrannte Pulverrückstände, Grünspan und vieles mehr. Das abgebildete Gerät RK 156-BH von Mobil Tech, Telefon 07424/6140, mit 7,5 Liter Inhalt, bis zu 80 Grad Celsius Wassertemperatur und einer Zeitschaltuhr kostet 2888 Mark inklusive Einhängekorb und Reiniger. Weitere Geräte von 3 bis 150 Litern Fassungsvermögen auf Anfrage.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote