Streetfighter-Lampen (Archivversion)

Linsengesicht

Bereits zur Münchner Messe Intermot 2000 präsentierte LSL-Motorradtechnik, Telefon 02151/555915, die MIG-Lights. Die beiden DE-Scheinwerfer mit einem Linsendurchmesser von 65 Millimetern sitzen in einem tiefgezogenen Aluminiumgehäuse. Im Gegensatz zu den meisten anderen DE-Lampen verfügen die auf einem gefrästen Aluminiumhalter montierten MIG-Lights über ein E-Prüfzeichen für Abblend- und Fernlicht. Die Befestigung erfolgt mittels Standrohrschellen direkt an der Gabel. Komplettpreis: 717 Mark.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote