SW-Motech Sitzbankmanufaktur

Lass dir deine Sitzbank bauen

Je nach Konfiguration kostet so ein Einzelstück dann zwischen 220 und 420 Euro.
Zubehöranbieter SW-Motech geht jetzt mit einer eigenen Sitzbankmanufaktur an den Start.Über einen Online-Konfigurator kann der Kunde seine Wunsch-Bank individuell gestalten. In einer eigens eingerichteten Manufaktur im hessischen Rauschenberg werden Sitzbanke von Meisterhand und in Handarbeit umgebaut.Zur Wahl stehen 3 Formen, 15 robuste Kunstleder-Oberflächen, 9 Garne in verschiedenen Farben und einige weitere Optionen
5 Bilder

Zubehörspezialist SW-Motech bringt eine eigene Sitzbank-Manufaktur an den Start. Die Traumsitzbank lässt sich online konfigurieren und wird dann in Handarbeit individuell angefertigt.

Wer mit der Seriensitzbank auf seinem Bike nicht zufrieden ist, kann sich diese bei diversen Sattlern individuell anpassen lassen. Wer keinen Sattler kennt oder keinen vor Ort hat, dem bietet jetzt SW-Motech einen individuellen Sitzbankservice. In einer eigens eingerichteten Manufaktur im hessischen Rauschenberg werden Sitzbänke von Meisterhand und in Handarbeit umgebaut.

Anzeige

Preise ab 220 Euro

Wie die Traumsitzbank aussehen soll, lässt sich vorab im Online-Konfigurator definieren. Der Kunde soll so eine Sitzbank ganz nach seinen Vorstellungen erhalten. Standard-, Racing- oder Touring-Sitzbank, einteilig oder zweiteilig, SW-Motech polstert auf und ab und fertigt Sitzbänke aus erstklassigen, besonders Motorrad tauglichen Materialien.

Foto: SW-Motech
Alle Sitzbänke werden in Handarbeit gefertigt.
Alle Sitzbänke werden in Handarbeit gefertigt.

Zur Wahl stehen 3 Formen, 15 robuste Kunstleder-Oberflächen, 9 Garne in verschiedenen Farben und einige weitere Optionen wie beispielsweise eine Sitzheizung. Je nach Konfiguration kostet so ein Einzelstück dann zwischen 220 und 420 Euro. Die Bearbeitungszeit wird mit rund 10 Tagen angegeben. Das es sich bei jeder Sitzbank aus der Manufaktur um ein Einzelstück handelt, ist ein Umtausch ausgeschlossen.

MOTORRAD wird sich demnächst selbst ein Bild von der Manufaktur und den neuen Bänken machen. Wir werden hier berichten.

Jede Woche die wichtigsten Motorradinfos direkt aus der Redaktion

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige