Vorstellung ContiForce Max (Archivversion)

Jetzt wird’s ernst

Nach zwei Jahren Entwicklungszeit präsentiert der Reifengigant Continental seinen ersten echten Sportreifen in Null-Grad-Bauweise. MOTORRAD konnte den ContiForce Max im spanischen Valencia erstmals fahren.

Die Modellpalette ist schnell beschrieben: ein Vorderreifen in der Größe 120/70 ZR 17 und zwei Hinterreifen im 180/55 ZR 17 beziehungsweise 190/50 ZR 17er-Format. Fertig. Mit diesen drei Spezifikationen, die immerhin den Löwenanteil im Nachrüstgeschäft ausmachen, will Conti in Zukunft ins imageträchtige Sportgeschäft einsteigen.Bei der Vorstellung des neuen Null-Grad-Stahlgürtelreifens für das Hinterrad präsentierten die Hannoveraner gleich ein neues Patent: High-Impact-Cord, ein besonderer Wicklungsdraht des Gürtels, der für verbesserte Dämpfungs- und Federungseigenschaften sowie Hochgeschwindigkeitsstabilität sorgen soll. Vorn setzen die Conti-Entwickler weiterhin auf einen Radialreifen mit Schnittgürtel, der durch seine guten Dämpfungseigenschaften auch leidiges Kickback mildern soll.Rund 15 aktuelle Sport-Bikes standen in Valencia bereit - alle mit mehr oder weniger sportlicher Ausrichtung. Bei Supersportlern mit mehr als 120 PS zeigte sich die Hinterhand etwas nachgiebig, der neue ContiForce Max knickt trotz einem Luftdruck von 2,9 bar beim Beschleunigen etwas ein. Auf zahmeren Big Bikes vom Schlage einer Kawasaki ZRX 1200 etwa oder einem Sporttourer à la Triumph Sprint RS darf der ContiForce durchweg als interessante Alternative gesehen werden. Und das nicht nur, weil er sich preislich etwas unterhalb der Konkurrenz bewegen soll. Überzeugend geben sich die neuen Pneus nämlich auch in Sachen Dämpfungseigenschaften und Sicherheitsreserven und bieten ein Höchstmaß an Abrollkomfort und einen breiten Grenzbereich. Der gebotene Komfort geht zwar etwas zu Lasten der Haftung und der Lenkpräzision, wird aber im Landstraßeneinsatz keine Probleme bereiten.Ob die Nasshaftung so gut ist, wie sie Conti verspricht, wird MOTORRAD bei einem direkten Vergleich mit den Mitbewerbern in Kürze ausprobieren.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote