Alle Chopper 1997 (Archivversion)

Slow Motion

Die Langsamkeit des Seins spiegelt sich in einem Trittbrett wieder. Langsam heißt relaxt. Denn wer Schräglage sucht, wird Streß ernten.

Was unterscheidet eigentlich einen Chopper von einem Cruiser. Ist es der dicke Vorderreifen, mehr Alltagstauglichkeit oder besserer Komfort. Oder gibt es gar keinen Unterschied. Abschließend klären läßt sich diese Frage wahrscheinlich nur emotional. Und die Hersteller tragen mit Bezeichnungen wie Boulevard-Cruiser, Roadster und Custom-Bike auch nicht unbedingt zur Klärung bei. Wahrscheinlich sind die Grenzen fließend und an fixen Kriterien nicht ganz auszumachen.Bei Harley-Davidson löst die neue Heritage Springer Softail die Heritage Softail Spezial ab. In Anlehnung an die 48er Panhead von Harley ist die Heritage Springer Softail im Stil der vierziger Jahre zurechtgemacht. Eine ‘’Dual-Crossover« 2-2 Auspuffanlage, Ledersatteltaschen mit Fransen sowie Weißwandreifen komplettieren den Retrolook. Mit einer neuen Einspritzanlage werden wahlweise die Modelle der Touring-Familie ausgestattet; außer der Electra Glide Standard. Eine neue Rahmengestaltung senkt die Sitzhöhe auf 69 cm. Die 883 Sportster-Modelle haben jetzt den 12,5 Liter Tank der 1200er Modelle. Im übrigen haben alle Sportster, Dyna und Softail Modelle eine kleinere Batterie bekommen.Die neue Honda F6C ist zumindest im Gewicht mit den Harleys vergleichbar. Mit 309 Kilogramm und dem 1520cm3 großen 6 Zylinder Boxermotor aus der Gold Wing glänzt sie mit den Harleys um die Wette. 98 PS und 130 Nm bei 5000/min beschleunigen das ‘’Custom-Bike« (Honda) dagegen ordentlich. Die sonstigen Neuerungen kratzen höchstens am Lack. Der ‘’Chopper« VT 600 C Shadow und der ‘’Cruiser« VT 750 C erhalten neue Lackierungen. Die VT 1100 C2 bekommt als American Classic Edition außerdem Weißwandreifen verpaßt. Technisch bleibt alles beim alten. Auch die Rebellen, die als CA 125 und als CM 250 den Markt bereichern, bleiben, wie sie sind. Bei Kawasaki wird in alle Chopper Typen das Clean Air System eingebaut, so daß die 97er Modelle die »EURO 1« Werte unterschreiten. Das »«Traumschiff« VN 1500 Classic wurde an Getriebe und Vergaser überarbeitet. Bei der VN 800 wird zur Optimierung der Kraftübertragung das Getriebe der VN 800 Classic eingebaut. Die Leistung blieb mit 55 PS unverändert. Mit der schwarzen EL 252 und der gelben Eliminator 600 tritt die Koalition der Cruiser an. Die EN 500 gibt es als Kontrast in rot und schwarz. Das Angebot in der boomenden 125er Klasse will Kawasaki mit einem neuen Modell »wahrscheinlich im Sommer 1997« abdecken.Und was macht Moto Guzzi ? Baut weiterhin die antiquierte Nevada 750 und hofft auf Kunden.Ganz anders dagegen Suzuki. Die Japaner steigen mit der VZ 800 Marauder in die Cruiserszene ein. Der aus der Intruder bekannte V-Twin mit 805 cm3 und 50 PS soll die 222 Kilogramm Metall und Chrom in Schwung bringen. Neuer Rahmen und Upside Down Gabel versprechen viel Fahrspaß. Sonst steht allerdings nichts neues auf dem Chopperplan. Von der GN 125 über die GN 250 und der LS 650 Savage im Eintopfbereich bis hin zu den Intruder-Bikes mit 600,800 und 1400 cm3 ist alles bekannte Hausmannskost. Außer den neuen Farbzutaten bleibt auch hier alles beim altbewährten. Genauso wie bei der Adventurer von Triumph. Die erst letztes Jahr eingeführte Maschine geht unverändert ins neue Modelljahr.Yamaha taktiert da ganz anders. Die XV-Reihe wird für Einsteiger mit der XV 125 nach unten erweitert. Somit hat die XV-Reihe jetzt 6 Motorvarianten im Angebot. Den auch die neue XVS 650 Drag Star zählt dazu. Sie hat den luftgekühlten auf 649 cm3 vergrößerten V-Motor der XV 535. Das wars aber schon mit den Gemeinsamkeiten. Beim Fahrwerk orientierten sich die Baumeister nämlich an der Royal Star, das heißt langer Radstand und eine tiefe Sitzposition. Mit 40 PS ist die Drag Star auf Kraft aus dem Keller und nicht auf Höchstleistung ausgelegt. Dagegen hat die Royal Star Leistung satt und mit der Tour Classic bekommt sie darüberhinaus eine reisetaugliche Schwester mit Windschutzscheibe, Packtaschen und noch mehr Chrom an die Seite gestellt.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote