(Archivversion)

Schnappschuss: Triumph 600

MOTORRAD-Fotografen sind immer und überall. Sogar in England, wo die neue Triumph mit dem 600er Vierzylinder vor die Linse brauste. Das forsche Teil wird offiziell erst auf der Messe in Birmingham Anfang November vorgestellt. Was darf erwartet werden? Ein trocken 174 Kilo leichter Renner, dessen dohc-Vierventil-Triebwerk bis zu 15000/min dreht und gut 110 PS entwickelt. Dabei hilft nicht nur ein Ansaugsystem in der Art von Kawasakis Ram Air, sondern auch eine elektronische Benzineinspritzung. 1430 Millimeter misst der Radstand des Supersportlers, dessen Alurahmen ebenso wie der Motor eine Eigenkonstruktion von Triumph ist. Auf einer britischen Rennstrecke konnte das Bike bereits mit erstaunlichen Rundenzeiten brillieren. Warten wir`s ab.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote