(Archivversion)

Sauer macht lustig

Wahlweise solo oder dreirädrig

Der norddeutsche Gespannbauer Peter Sauer hat was für Vielseitige: Wer sein Motorrad gelegentlich als Gespann umfunktionieren will, montiert Sauers Beiboot-Kit, das dritte Rad kann in einer Viertel Stunde wieder abgenommen werden. Zehn Beiboot-Varianten stehen zur Verfügung, Voraussetzung seitens des TÜV ist eine Solomaschine mit Drahtspeichenrädern wie etwa die neuen und alten BMW-Boxer. Der Umbausatz kostet yx Mark, Beiboote schlagen je nach Ausführung mit 5000 bis xx Mark zu Buche. Informationen bei Sauer Gespannbau, 24398 Brodersby, Telefon 04644/893, Fax 04644/1439.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote