BMW R 1100 R (VT) (Archivversion)

Monster 900 ie

3. PlatzWenn auch in der »Dark-Version« die neue Monster ist ohne Frage eine Lichtgestalt. Spielt sich mit dem Einspritz-Motor, dem überarbeiteten Fahrwerk und verbesserter Ergonomie eindrucksvoll in den Vordergrund, ist ungeheuer agil. Das verlangt sie aber auch vom Fahrer. Interaktivität. Wer lieber fahren lässt, sollte die Hände von ihr lassen. Wer gern aktiv fährt, ist genau richtig. Und braucht nicht mehr ins Kino gehen.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote