BMW R 850 R, Yamaha TDM 850 (VT) (Archivversion)

Platz 1 BMW R 850 R

Zunächst hatte es denn Anschein, als könnte der kleine Roadster den Vergleich zur TDM 850 kaum standhalten. Der überaus kraftvolle Twin und seine spontane Leistungsbereitschaft, stellten den 70 PS starken, quirligen Boxer trotz seines souveränen und handlichen Fahrwerks von Beginn an in den Schatten. Doch je länger die Reise mit der Münchenerin dauerte, und je häufiger sie auch im Alltag zum Einsatz kam, gaben die vielen praktischen Details ihr den Vorzug : Die sinnvolle Grundausstattung bis hin zur Sitzhöhenverstellung, der wartung- und reaktionsfreie Kardan, die bequeme Sitzposition und nicht zuletzt die hohe Zuladung, die bequemes Reisen einfacher macht.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote