Cagiva-News (Archivversion)

Cagiva Planet und Husqvarna-Prototyp

Bei Cagiva konzentriert sich alles auf das F1-Sportmotorrad. Nebenbei wurde aber die früher N1 geheißene 125er aufgefrischt. Sie nennt sich nun Planet, hat noch immer den 15-PS-Zweitaktmotor, Upside-down-Gabel und einen Leichtmetallrahmen und kommt im Oktober nach Germany. Bei Husqvarna - gehört zu Cagiva - feilt man an der TE 610 E, die endlich mit E-Starter kommt. Dazu gibt`s in Mailand eine Motard-Version à la Francaise zu sehen - mit kleinem Vorderrad und Straßenbereifung.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote