Custom-Bike-Show auf der INTERMOT 2018

Kuriose Motorräder

Revolver von Mechanical Workshop of Medvedev.Ducati 900 Turbo von Zen Motorcycles.Yamaha XJR 1300 von KastoLom.Drag 360 von Szajba's Garage.
48 Bilder

Neben diversen Neuheiten konnten Besucher der INTERMOT 2018 zusätzlich zahlreiche spektakuläre Custom-Bikes bestaunen. Wir stellen euch einige der einzigartigen Motorräder etwas genauer vor.

Ein Motorrad in Form eines Revolvers? Ein Drag Racer auf Basis eines Piaggio-Rollers? Oder ein Motorrad mit Porsche-Branding? Für die meisten klingen diese Projekte sehr fantastisch. Und teilweise schon gar nicht sinnvoll. Doch genau um solche Modelle ging es bei der Custom-Bike-Austellung auf der INTERMOT 2018 in Köln.

Spektakuläre Motorräder in Halle 10

Besucher der diesjährigen INTERMOT konnten abseits der Messestände großer Hersteller wie Kawasaki, Ducati, KTM oder Harley-Davidson in Halle 10 jede Menge kuriose Bikes bestaunen.

Foto: Slawomir Niewrzol
Nicht alltäglich: ein Motorrad in Form eines Revolvers.
Nicht alltäglich: ein Motorrad in Form eines Revolvers.

Einige der Bikes dürften in der Custom-Szene durchaus bereits bekannt gewesen sein. Schließlich entstammen die Wettbewerb-Bikes der Sultan of Sprint-Serie. Das ein oder andere Motorrad stand zudem bereits auf Retro-Events wie dem Glemseck 101.

Wer in diesem Jahr keine Zeit hatte die INTERMOT zu besuchen, für diejenigen haben wir eine ausgiebige Foto-Show auf die Beine gestellt, in der einige der spekakulärsten Custom-Bikes gezeigt werden. Neben besonders aufwändigen Umbauten haben wir auch einige Bikes herausgesucht, die durch kleine, aber feine Updates noch einmal an Attraktivität hinzugewonnen haben. Beschränkt haben wir uns dabei auf Bikes, die in Halle 10 zu finden waren. Darüber hinaus konnte Messebesucher noch auf verschiedenen anderen Ständen Custom-Bikes begutachten.

Zum Schluss noch ein Hinweis, der für den einen oder anderen Sammler durchaus interessant sein könnte: einige, wenn auch nicht alle der in der Bildergalerie dargestellten Motorräder können käuflich erworben werden. Die Preise haben es allerdings teilweise in sich.

Jede Woche die wichtigsten Motorradinfos direkt aus der Redaktion

Artikel teilen

Anzeige