Dcuati mit Kohlefaserrahmen (Archivversion)

Viel Kohle

Die Firma Carbo Tech aus Salzburg in Österreich hat einen Kohlefaserchassis für Ducati-Motoren zur Serienreife entwickelt. 6,5 Kilogramm wiegt der Rahmen aus dem Verbundwerkstoff, bei dem das Laminat mit einem wabenförmigen Sandwichkern aus dünnem Alu-Blech verbunden wurde. Das Motorrad wurde mit einem auf 985 cm³ aufgebohrten 900 SS-Motor für Rennzwecke aufgebaut und hat seine Feuerprobe mit einem Sieg in der österreichischen Zweiventil-Bot-Klasse bereits hinter sich. Carbo Tech fertigt ansonsten Verkleidungen und selbsttragende Kohlefaserhecks. Info-Telefon 0043/662 85 03 82.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote