Der halbierte Twin: Buell Blast (Archivversion)

Der halbierte Twin: Buell Blast

Der Käufer einer neuen Harley-Davidson in den USA ist im Schnitt 44 Jahre alt. Um jüngere Neueinsteiger anzulocken, weicht Buell vom heiligen Prinzip ab: Statt zwei ziert die nagelneue Blast nur ein einziger Zylinder. Der »Windstoß« (Blast zu Deutsch) wiegt ganze 163 Kilogramm und soll mit 700 oder 650 Millimetern Sitzhöhe angeboten werden. Der luftgekühlte 492 cm3-Viertakter produziert 34 PS bei 6500 /min, hat 88,9 Millimeter Bohrung und 79,8 Millimetern Hub sowie ein neues, kompaktes Getriebe. Der Klang, so verspricht Buell, ist wie gewohnt kehlig und tief. Dagegen ganz neu: der Zentralrohrrahmen aus einer Stahllegierung. Den halbierten Twin gibt´s nur in den USA.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote