Eigenbau (Archivversion)

Mega-Moto

Selbst mit seiner modifizierten KTM war der Eidgenosse Roland Duss nicht zufrieden. Also realisierte er seinen Supermoto-Traum selbst. Heraus kam
ein ungewöhnliches Bike. Der aus dem Vollen gefräste
90-Grad-V-Twin mit 1074 cm3 Hubraum fungiert als
Rahmen. Sämtliche Anbauteile wie Tank, Sitzbank, Kotflügel bestehen aus Aluminium, das, erst einmal eloxiert,
dem Motorrad einen speziellen Charakter verleihen soll.
Langfristig will der Schweizer die trocken sensationelle
140 Kilogramm leichte Supermoto in Kleinserie bauen.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote