Honda VFR: Koffersystem und Tankrucksack (Archivversion)

Kofferträger

Honda VFR: Die große Tour kann kommen

Eigentlich ist sie von Haus aus eine wahre Alleskönnerin, die Honda VFR. Sportliche Gangart bekommt ihr ebensogut wie gemütliches Touren. Nur an einen Kofferraum hat Honda nicht gedacht, und so ist das Unterbringen des Reisegepäcks ein Problem. MOTORRAD hat bei der Dauertestmaschine nachgerüstet: Am Heck sorgen Givi-Koffer für mehr Ladevolumen, um den notwendigen Halt kümmern sich Seitenträger von Five-Stars (beides bei JF-Motorsport, Telefon 0 60 02/91 03 91). Verschraubt werden die Halter (167 Mark) dort, wo die Beifahrergriffe angebracht waren. Die haben nun keinen Platz mehr, dafür bieten die Koffer Givi Deluxe E 360 (jeweils 409 Mark) jetzt zusammen 72 Liter Stauraum.Optisch genauso gewöhnungsbedürftig wie die Kofferhalter mit zusätzlichen Blinkern ist der Tankrucksack Alpha (30 Liter) von Bagstar. Das liegt nicht am Rucksack selbst, sondern an der dazugehörigen Haube, die fest über den Tank geschnallt wird und so Kratzer wirkungsvoll vermeidet. Der Rucksack selbst wird mit Ösen und Druckverschlüssen auf der Haube befestigt und zum Tanken einfach hochgeklappt. Zusammen kosten Haube und Tankrucksack - für fast alle Modelle in der entsprechenden Motorradfarbe lieferbar - 328 Mark (Langenscheidt, Telefon 0 23 68/10 09).
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote