Honda VTR 1000 mit Vollverkleidung (Archivversion)

Voll in Schale

In den USA wird darüber spekuliert, ob Honda eine verschärfte Variante des neuen Zweizylinders VTR 1000 produzieren könnte. In der US-Superbike-Meisterschaft will das Erion Racing Team bereits 1998 eine Zweizylinder-Rennmaschine auf Basis dieser neuen Version einsetzen. Die Amis gehen davon aus, daß die R-Version eine Vollverkleidung, Benzineinspritzung und hochwertigere Federlemente bekommen soll. Wann die Honda VTR 1000 R der Öffentlichkeit vorgestellt wird, ist noch offen. Dieses Jahr pilotieren bekanntlich die Honda-Werksfahrer Aaron Slight und John Koncinski weiterhin das V4-Superbike RC 45. Der deutsche Honda-Importeur hat derweil dementiert, daß schon 1998 die vollverkleidete VTR 1000 auf den Markt kommen würde.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote