Kawasaki im Modelljahr 2018

Farben und Preise

Kawasaki ZX-10R (Lime Green, KRT Replica): 17.695 Euro.Kawasaki ZX-10 RR (Flat Ebony): 19.995 Euro.Kawasaki ZX-10R SE (Metallic Flat Spark Black / Metallic Matte Graphite Gray): 22.995 Euro.Kawasaki Z 1000 R Edition (Metallic Matte Carbon Gray / Metallic Spark Black): 13.895 Euro.
41 Bilder

Kawasaki startet mit einigen neuen Modellen und neuen Farben in das Jahr 2018. Ein Überblick über alle im Modelljahr 2018 angebotenen Kawasaki-Bikes mit allen verfügbaren Farben und Preisen.

Kawasaki zündet im Modelljahr 2018 den Turbo! Und das nicht nur buchstäblich im neuen, kompressorbefeuerten Sporttourer H2 SX. Sondern auch im übertragenen Sinne, indem sie nicht nur eines, sondern gleich zwei schicke Retro-Bikes bringen.

Es läuft bei Kawasaki. Denn die für 2017 präsentierten Modelle schlagen sich am Markt mehr als beachtlich: So schaffte es beispielsweise die Kawasaki Z 650 auf Anhieb in die Top 3 der Zulassungsstatistik. 2.657 Exemplare des beliebten Einsteiger-Naked Bikes wurden im vergangenen Jahr neu zugelassen. Und mit 2.203 verkauften Exemplaren folgt die ebenfalls letztes Jahr neu präsentierte Kawasaki Z 900 bereits auf Platz 6 des Rankings. Lange kein Grund für die Grünen, es beim Modelljahr 2018 ruhig angehen zu lassen – ganz im Gegenteil: Die wildeste Neuheit ist wohl der kompressorbetriebene Sporttourer Kawasaki Ninja H2 SX: sportliche 200 PS, aber Platz für zwei Passagiere soll das neue Bike bieten. Natürlich mit Gepäck

Im Kawasaki-Portfolio finden sich auch völlig anders geartete 1.000er,  von der nackten Kawasaki Z 1000 über den Adventure-Tourer Kawasaki Versys 1000 bis hin zum Superbike-Champion Kawasaki Ninja ZX-10R. Der erhält für 2018 als ZX-10R SE ein semi-aktives Fahrwerk. Hubraummäßig knapp darunter, in der neuen Mittelklasse, bettet der Hersteller aus Akashi den brachialen Vierzylinder der Kawasaki Z 900 in wunderhübsche, klassische Linien. In der knalligen Café Racer-Variante mit etwas mehr, in der nackten Kawasaki Z 900 RS mit etwas weniger Retro-Kleidchen. Ebenfalls neu: die A2-taugliche Kawasaki Ninja 400. Gedulden muss sich bei Kawa der Nachwuchs: Kawasaki Ninja 125 und Kawasaki Z 125 kommen vermutlich erst 2019.

Anzeige

Kawasaki-Bikes im Modelljahr 2018

ModellPreis
Naked BikesKawasaki Z 100012.495 Euro
Kawasaki Z 1000 R-Edition13.985 Euro
Kawasaki Z 9009.095 Euro
Kawasaki Z 900 (70 kW)9.095 Euro
Kawasaki Z 6506.695 Euro
SupersportlerKawasaki Ninja ZX-10R17.695 Euro
Kawasaki Ninja ZX-10RR19.995 Euro
Kawasaki Ninja ZX-10R SE22.995 Euro
Kawasaki Ninja H228.500 Euro
Kawasaki Ninja H2 Carbon31.500 Euro
Kawasaki Ninja H2R55.000 Euro
Kawasaki Ninja 6507.195 Euro
Kawasaki Ninja 4005.995 Euro
TourerKawasaki H2 SX18.995 Euro
Kawasaki H2 SX SE21.995 Euro
Kawasaki Z 1000 SX12.995 Euro
Kawasaki ZZR 140016.145 Euro
Kawasaki ZZR 1400 Performance19.345 Euro
CruiserKawasaki Vulcan S7.645 Euro
Kawasaki Vulcan S Sport8.690 Euro
Kawasaki Vulcan S Light Tourer8.990 Euro
Kawasaki Vulcan S Cafe8.045 Euro
Kawasaki Vulcan S Cafe Light Tourer9.390 Euro
Retro-BikesKawasaki Z 900 RS11.695 Euro
Kawasaki Z 900 RS Cafe12.195 Euro
Adventure-BikesKawasaki Versys 6508.045 Euro
Kawasaki Versys 650 Tourer8.890 Euro
Kawasaki Versys 650 Grand Tourer9.890 Euro
Kawasaki Versys 100012.690 Euro
Kawasaki Versys 1000 Tourer13.665 Euro
Kawasaki Versys 1000 Grand Tourer14.790 Euro
Kawasaki Versys-X 3005.795 Euro
RollerKawasaki J 1254.499 Euro
Kawasaki J 125 SE4.649 Euro
Kawasaki Z 3005.695 Euro
MotocrossKawasaki KX 653.495 Euro
Kawasaki KX 85 II4.795 Euro
Kawasaki KX 250 F8.095 Euro
Kawasaki KX 450 F8.545 Euro

Jede Woche die wichtigsten Motorradinfos direkt aus der Redaktion

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote