Kawasaki W 650 TT Racer (Archivversion)

Klassisch

Ken Nemoto, Chef der japanischen Zeitschrift Riders Club, bastelte aus der Kawasaki W 650 einen Racer britischer Art. Die Zubehörteile Verkleidung, Sitzbank, Seitendeckel und Tank stammen von der Firma Peyton Place, bislang spezialisiert auf Yamaha-Einzylinder. Nemotos Pläne: Hubraumerweiterung auf 750 cm3, die bis zu 80 PS bringen soll, neue Kurbelwelle, vorn 17-Zoll-Rad und die Teilnahme an der Isle of Man.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote