Krazy Horse Indian Scout Street Hooligan Kit

Flat-Track-Look zum Nachrüsten

Customizer Krazy Horse aus Großbritannien hat für Indian Scout-Modelle ein Flat-Track-Kit aufgelegt.
Customizer Krazy Horse aus Großbritannien hat für Indian Scout-Modelle ein Flat-Track-Kit aufgelegt.Die Serienräder werden durch 19-Zoll-Drahtspeichenräder mit Talon-Naben ersetzt.Das Heck setzt auf einen eneun Heckrahmen samt Sitzbank, Bürzel und Rücklicht.Die V2-Motoren werden mit einem neuen Auspuff sowie einer modifizierten Motorsteuerung gedopt.
7 Bilder

Die Indian FTR 1200 steht bereits in den Startlöchern, dennoch bietet der britische Customizer Krazy Horse für Indian Scout-Modelle einen Umbau auf einen Flat-Track-Look an.

Krazy Horse aus Suffolk hat für Indian in Großbritannien ein Flat-Track-Rennteam betreut. Die dabei gesammelten Erfahrungen sind jetzt in ein Umbaukit für jedermann geflossen. Das Street Hooligan Kit verwandelt Indian Scout- und Indian Scout Sixty-Modelle optisch in einen Flat-Tracker.

Umbaupreis ab 5.600 Euro

Erreicht wird die Verwandlung durch verschiedene selbstentwickelte Anbauteile. Mit speziellen Adaptern werden die Fußrasten für eine aufrechtere Sitzposition weiter nach hinten verlegt. Ein neuer Heckrahmen komplettiert zusammen mit einer neuen Sitzbank plus Heckbürzel den Ergonomiewandel. Die Vorderradgabel verliert ihren Kotflügel, gewinnt aber einen Stabilisator zwischen den Holmen.

Foto: Krazy Horse
Die V2-Motoren erhalten einen neuen Auspuff sowie eine modifizierte Motorsteuerung.
Die V2-Motoren erhalten einen neuen Auspuff sowie eine modifizierte Motorsteuerung.

Die Serienräder müssen 19 Zoll großen Drahtspeichenrädern mit Talon-Naben weichen. Darauf aufgezogen werden Reifen mit markantem Stollenprofil. Dem V2 rücken die Briten mit einer neuen Zwei-in-Eins-Auspuffanlage sowie einer modifizierten Motorsteuerung zu Leibe. Abgerundet wird der Umbau durch eine neue Frontmaske mit zwei kleinen Rundscheinwerfern. Als Kit-Preis rufen die Briten umgerechnet rund 5.600 Euro auf. Zudem wird empfohlen den Umbau bei einem Indian-Händler machen zu lassen.

Optional bietet Krazy Horse noch ein Upgrade für die Federelemente an. Hinten kommen dabei voll einstellbare Federbeine von Öhlins zum Einsatz, die Gabel wird ebenfalls mit Komponenten der Schweden optimiert.

Jede Woche die wichtigsten Motorradinfos direkt aus der Redaktion

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote