KTM Factory Replica (Archivversion)

Nobel Hobel

Die Herren Chambon, Kinigadner und Künzel haben’s gut. Residieren im pompösen Team-Truck, tragen maßgeschneiderte Lederkombis und wuchten piekfein präparierte Werksmaschinen um die Ecken – alles für lau. Neidisch? Bleiben nur zwei Möglichkeiten. Die sehr Schwierige: Den Edel-Driftern fahrerisch auf den Pelz zu rücken. Die Schwierige: Ganz schnell, ganz viel zu sparen. Denn für 17980 Euro offeriert KTM auch gewöhnlich Sterblichen den Über-Drifter der Ober-Drifter – die Factory Replica. 653 cm³ Hubraum, 72 PS, 119 Kilogramm Gewicht und limitiert auf 65 Stück. Für die zweite Generation des im vergangenen Jahr debütierenden Nobel-Hobels gibt’s einen technischen Nachschlag: Eine Zwei-in-zwei-Auspuffanlage aus Titan, eine verstärkte Schwinge und vor allem ein Monocoque-Rahmenheck aus Karbon-Kevlar. Übrigens: Fürs Guthaben offeriert die Bank derzeit ohnehin höchstens vier Prozent Zinsen.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote