MV Agusta 750 F4 (KV) (Archivversion)

MV Agusta

Verhaltenes Singen entwich den wunderschönen unter der Sitzbank verlegten Edelstahlauspuffen, als eine MV Agusta F4 das Motodrom durchtobte. Man schrieb Sonntag, den 6. September 1998 kurz vor dem Start der 600 Supersport-Klasse. Zweimal pustete der Italiener um den kleinen Kurs von Hockenheim. Sanfter Applaus der Zuschauer, darunter auch einige Ältere, die noch den grellen Sound von Agos MV in den Ohren hatten.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote