Neue Fantic-Modelle (Archivversion)

Fantastic

Ab sofort übernimmt Fritz Röth in Hammelbach den Import der italienischen Marke Fantic. Neben den Trial-Modellen - bekanntlich baute Fantic das Motorrad des mehrfachen Trial-Weltmeisters Thierry Michaud (zuletzt 1988) - gab es schon 1987 ein Straßenmotorrad, die vollverkleidete 125er Sportmaschine HP1 mit 19 PS. Jetzt legen die Italiener erneut gleich mehrere 125er auf, um an dem Boom der Einsteiger-Motorräder teilzuhaben. Da wäre die Sport-Enduro Caballero 125, deren wassergekühlter Zweitakter 15 PS leistet. Es wird sie in 80-km/h-Ausführung und natürlich unlimitiert geben. Preis 7580 Mark. Daneben kommt eine Funbike, die Extra 125 in Programm, ebenfalls zweitaktend, 15 PS stark und mit einer teuren Upside-down-Gabel ausgerüstet. Völlig aus der Art schlägt dagegen ein zweitaktender Chopper namens Custom 125, der auf 18- beziehungsweise 17zölligen Speichenrädern rollt. Für Gummi-Fans und Klasse fünf-Führerscheininhaber, die auch mal ins Gelände wollen, ist die Koala 50 mit dicken Vollgummireifen gedacht. Kostenpunkt: 5889 Mark. Alle Modelle, so hofft der Importeur, werden über seine 400 Händler im Frühjahr 1997 ausgeliefert.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote