Pierobon X85R auf der EICMA

Rahmenkit für Panigale-V2-Motoren

Der italienische Rahmenbauer Pierobon zeigt auf der EICMA in Mailand sein jüngstes Projekt. Unter dem Code X85R entstand ein Gitterrohrrahmenkit für die V2-Motoren der Ducati Panigale-Modelle.

Seit 65 Jahren schweißt man bei Pierobon Rahmen für Motorräder. Das jetzt aufgelegte X85R-Rahmenkit für den Rundstreckeneinsatz ist so ausgelegt, dass es alle V2-Motoren aus den Ducati Panigale-Modellen 899/959/1199/1299 aufnehmen kann. Das Kit umfasst dabei den Hauptrahmen, die Airbox samt Luftführungen, den Heckrahmen, Fußrasten und Halter für die Elektronikbauteile.

Der italienische Rahmenbauer Pierobon zeigt auf der EICMA in Mailand sein jüngstes Projekt. Unter dem Code X85R entstand ein Gitterrohrrahmenkit für die V2-Motoren der Ducati Panigale-Modelle.
Foto: Pierobon

Nur für die Rennstrecke

Der Hauptrahmen setzt auf einen Gitterrohrverbund aus 28 mm dicken Stahlrohren über dem Motor, der auch den Lenkkopf aufnimmt. Ab dem hinteren Zylinderkopf setzen die Italiener auf angeschraubte Seitenplatten aus Aluminium, die auch die Schwingenlagerung aufnehmen.

Die Einarmschwinge an sich wird vom Spendermotorrad übernommen. Alternativ können auch steifere Sonderversionen oder Zweiarmschwingen aus Aluminium verbaut werden. Ähnliches gilt für den Tank - Original oder eine um 2 Liter vergrößerte Version.

Als weitere Option für die Serien- oder entsprechende Nachrüstverkleidungen in Original-Form bietet Pierobon seitliche Winglets im MotoGP-Stil aus Carbon an.

Preise für das Kit nannte Pierobon noch nicht.

Jede Woche die wichtigsten Motorradinfos direkt aus der Redaktion

Artikel teilen

Anzeige