Sondermodell Indian Scout Bobber "Jack Daniels" (2018)

Limitiert auf 177 Exemplare

Die Lackierung ist in den Farben Schwarz und Gold gehalten.
Whiskey und Motorräder passen nicht zusammen? Falsch, wie dieses Sondermodell von Indian beweist.Ganze 177 Exemplare der Jack-Daniels-Edition wird es geben.Die Lackierung ist in den Farben Schwarz und Gold gehalten.Kurios: die goldenen Elemente sollen tatsächlich aus 24-karätigem Gold bestehen.
12 Bilder

Mit der Scout Bobber "Jack Daniels" bringt Indian ein weiteres limitiertes Sondermodell. Es ist bereits das dritte Bike von Indian, welches als exklusive Jack-Daniels-Edition erscheint.

Motorräder und Whiskey? Passt auf den ersten Blick nicht unbedingt zusammen. Auf den zweiten auch nicht. Dass man bei beiden, Indian und Jack Daniels, sofort an typisch amerikanische Export-Produkte denkt, darin liegt wahrscheinlich die Schnittmenge. Ob wir's nun verstehen oder nicht, ist sowohl Indian als auch Jack Daniels ziemlich egal, sie kooperieren trotzdem. Das Ergebnis: Ein Sondermodell auf Bobber-Basis.

Bereits in den Jahren 2016 und 2017 hatte Indian Sondermodelle im Jack-Daniels-Look herausgebracht. Damals entschied sich der amerikanische Motorradhersteller, die beiden Modelle Indian Chieftain (2017) und Indian Chief Vintage (2016) als Sonderedition aufzulegen.

CI- Design der Jack Daniels-Feuerwehr

Technisch basiert die "Jack Daniels" eins zu eins auf der Scout Bobber. Lediglich bei der Lackierung unterscheidet sich das Sondermodell von der Basis-Variante. Die Lackierung entstand in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Klock Werks Kustom Cycles.

Foto: Indian
177 Exemplare wird es von der
177 Exemplare wird es von der "Jack Daniels" geben.

Bei der Lackierung, die im wesentlichen aus schwarzen und goldenen Farbtönen besteht, orientiert sich der Hersteller am Corporate Design der Jack Daniels Fire Brigade, der offiziellen Feuerwehr des Whiskey-Herstellers.

Insgesamt wird es 177 Exemplare des Sondermodells geben. Jede Whiskey-Indian bekommt ein eigenes Emblem mit der Seriennummer. In den USA wird die "Jack Daniels" ab 16.900 US-Dollar angeboten. Über Preis und Verfügbarkeit in Deutschland ist bisher nichts bekannt. Für gewöhnlich schaffen es die meisten Sondermodelle von Indian allerdings auch hierher. Die Basis-Bobber kostet hierzulande übrigens 13.990 Euro (zzgl. Nebenkosten).

Indian Modelljahr 2018

Jede Woche die wichtigsten Motorradinfos direkt aus der Redaktion

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote