Streitwagen (Archivversion)

Streitwagen

Neueste Off Road-Kreation der Vertemati-Brüder

Was die Vermarktung ihrer Off Road-Maschinen angeht, haben die streitbaren Brüder Guido und Alvaro Vertemati so ihre Probleme. In technischer Hinsicht jedoch sorgen die beiden Italiener immer wieder für Furore. Ihr jüngstes Werk: die VR 2000. Deren Besonderheiten: Motorgehäuse sowie Zylinder bilden eine aus dem Vollen gefräste Einheit. Der Vierventiler mit einer obenliegenden Nockenwelle und E-Starter soll in drei Hubraumvarianten (250, 400 und 500 cm³) angeboten werden. Fahrwerksseitig setzen die Exzentriker auf einen Brückenrahmen aus ovalen Stahlrohren. Die Federung übernimmt ein Zentralfederbein von Öhlins ohne Umlenkung. Untypisch auch: Der Tank sitzt im hinteren Rahmendreieck, während.der Luftfilter zwischen den beiden Rohren des Rahmenrückgrats residiert. Im kommenden Frühjahr soll die VR 2000 bei den Händlern stehen.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote