Triumph Scrambler 1200 2018

Briten kündigen neues Bike an

Mit der Street Scrambler hat der britische Motorradhersteller Triumph schon einen Scrambler im Programm. Jetzt wird eine hubraumstärkere Variante angekündigt.

Bislang wenden sich die Briten ausschließlich mit der Street Scrambler an die Scrambler-Fans. Die setzt auf den bekannten Twin mit 899 cm³ und bringt 55 PS an den Start. Die Kundschaft hat aber schon immer nach etwas mehr Hubraum und Leistung gelechzt. Jetzt werden diese Wünsche erhört.


Anzeige

Scrambler 1200 mit gut 80 PS

Triumph hat jetzt für den 24. Oktober 2018 die Premiere der Scrambler 1200 angekündigt. Sprich: die große Scrambler dürfte sich auf der EICMA erstmals der Öffentlichkeit live präsentieren.

Beim Antrieb dürfte die Scrambler 1200 auf den bekannten Twin aus den Bonneville-Modellen setzen. Die Leistung dürfte damit irgendwo bei 80 PS und 105 Nm liegen. Bei der Machart orientiert sich die große Scrambler offensichtlich an der kleinen Schwester.

Erste erwischte Erlkönige zeigen zudem eine Upside-Down-Gabel mit radial verschraubten Brembo-Zangen an der Front sowie Öhlins-Federbeine am Heck.

Jede Woche die wichtigsten Motorradinfos direkt aus der Redaktion

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige