Ducati Scrambler Custom Rumble 2018

Teilnehmer und Finalisten

Cortado Racer by Race von Ashlay aus Südafrika (Best Independent Customizer).
ESG Rumble 400 von Sylwester aus Polen (Best Ducati Official Dealer) - Finalteilnehmer.Guerrilla von Giorgio aus Italien (Best Ducati Official Dealer).WS#1 Lino von WEB aus den USA (Best Ducati Official Dealer).Texas Rider von Friedrich aus Österreich (Best Ducati Official Dealer).
32 Bilder

Bereits zum zweiten Mal findet der Ducati Scrambler Custom Rumble statt, in dem Customizer mit ihren umgebauten Scramblern antreten. Mittlerweile wurden aus den Bikes die Finalisten für das Jahr 2018 herausgesucht. Wir stellen euch eine Auswahl der Teilnehmer vor.

Euch ist die Scrambler von Ducati nicht individuell genug? Dann haben wir in diesem Artikel einige Umbauten, die ihr so nicht auf der Straße antreffen werdet. Möglich macht es ein eigens von Ducati ausgerufener Customizing-Wettbewerb namens Custom Rumble, der erst zum zweiten Mal überhaupt ausgetragen wird. Ducati hat für den Contest vier Kategorien festgelegt, aus denen jeweils ein Umbau für das große Finale ausgewählt wurde. Insgesamt konnte Ducati 132 Einsendungen verzeichnen. Mittlerweile wurden die Finalisten per Voting, das bereits am 20. März 2018 endete, ermittelt. Insgesamt sollen ca. 200.000 Stimmen abgegeben worden sein.

Anzeige

Gewinner-Bikes aus Polen und Thailand

In den folgenden vier Kategorien wurde gewählt : "Best Ducati Official Dealer", "Best Independent Customizer", "Best Scrambler Customer" und "Rookie Rumble". Eine Besonderheit stellt dabei die Kategorie "Rookie Rumble" dar, bei der die Altersobergrenze der Customizer bei 35 Jahren lag und als Model ausschließlich die Ducati Scrambler Sixty2 ausgewählt werden durfte.

Foto: Ducati
Die Finalteilnehmer: ESG Rumble 400 (links oben), The Batass (rechts oben), Black Ant (links unten) und Aree (rechts unten).
Die Finalteilnehmer: ESG Rumble 400 (links oben), The Batass (rechts oben), Black Ant (links unten) und Aree (rechts unten).

Gewinner der vier Kategorien:

  • Bester Händler-Umbau (Best Ducati Official Dealer): ESG Rumble 400 von Sylwester aus Polen (Ducati Polen)
  • Bester Customizer-Umbau (Best Independent Customizer): The Batass von Piotr aus Polen
  • Bester Kunden-Umbau: (Best Scrambler Customer): Black Ant von Sumalpan aus Thailand
  • Bester Rookie-Umbau (Rookie Rumble): Aree von Tanapol aus Thailand

Der endgültige Gewinner wird auf der World Ducati Week 2018 ermittelt, die vom 20. bis 22. Juli in Misano stattfindet. Die Jury besteht dabei aus  Designern, Customizern und Motorradfahrern. Der Gewinner kann sich über eine Reise nach Kalofornien freuen. Alle eingereichten Bikes gibt es auf der Wettbewerbs-Website unter https://scramblerducati.com/v1/en/custom-rumble.

Neben Ducati hat übrigens auch Harley-Davidson einen eigenen Custom-Bike-Wettbewerb, bei dem die Finalteilnehmer ebenfalls bereits feststehen.

Jede Woche die wichtigsten Motorradinfos direkt aus der Redaktion

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote