Ziegenfuss Vmax röhrt mit 160 PS (Archivversion)

Der Sauger

Die Heide wackelt, wenn die Ziegenfuss-Yamaha ihre Gummis auf den Sträßchen rund um Winsen an der Aller verreibt. 30 000 Mark investierten die leistungsgierigen Niedersachsen um Yamaha-Händler Heiner Ziegenfuss in Motor- und Fahrwerkstuning einer Vmax und hauchten ihr 160 TÜV-genehme PS ein. Äußeres Merkmal: Vier böse Ansaugtrichter, die aus der Tankatrappe ragen. Infos: Telefon 05143/424
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote