Honda CB 1000 R Tribute

Hommage an die Honda CB 750 Four

Foto: Honda

Anfang März steigt in Rom wieder die Zweiradmesse Roma Motodays. Anlässlich des 50. Geburtstags der Honda CB 750 Four präsentieren die Japaner dort ein Sondermodell auf Basis der CB 1000 R.

1968 feierte die Honda CB 750 Four ihre Weltpremiere, mittlerweile ist der legendäre Vierzylinder 50 Jahre alt. Auf den Roma Motodays will Honda nochmals an das Jubiläumsmotorrad erinnern.

Tribute mit CB 750-Anleihen

Speziell dazu hat Honda ein Sondermodell entwickelt. In Ermangelung eines 750 cm³ großen Reihenvierzylinders im aktuellen Modellprogramm fiel die Wahl für das Basismodell der Sonderedition auf das Naked-Bike CB 1000 R. Die wurde mit Drahtspeichenrädern bestückt, um näher an das historische Vorbild heranzurücken. Dazu gibt es eine blaue Lackierung mit goldenen Elementen. Den klobigen Serienendschalldämpfer substituiert eine Zweirohr-Variante, die zumindest auf der rechten Fahrzeugseite an die Vierrohr-Version der CB 750 erinnert. Die Seitendeckel zieren Jubiläumsplaketten. Abgerundet wird das Sondermodell mit einem kleinen Kennzeichenträger unter dem Heck. Der Ausleger an der Schwinge entfällt.

Mehr Infos zur Honda CB 1000 R Tribute wird es erst mit der Messepräsentation Anfang März geben.

Zur Startseite
Bekleidung Ausprobiert Schuberth Klapphelm C4 Pro Schuberth C4 Pro Upgrade-Klapphelm ausprobiert iXS Classic Schuh Vintage IXS Classic Schuh Vintage Schnürstiefel für Motorradfahrer
Fahrpraxis Yorks s1-elite Prototyp E-Scooter Yorks s1-elite im Fahrbericht Testfahrt mit seriennahem Prototyp Kurven fahren mit dem Motorrad Technik, Linie, Lenkimpuls
1000PS
Anzeige
Reisen Motorrad-Tourentipp - Gardasee Geniesser Tour Monte Bondone – Die Tour für alle Sinne Motorrad-Tourentipp - Abseitige Tour Lessinische Alpen – Gardasee Hinterland