Neuheiten

Die neue Yamaha FZ8

Foto: Yamaha

Nach und nach hat Yamaha Detailfotos von der angekündigten FZ8 veröffentlicht, jetzt erscheinen erstmals Gesamtaufnahmen. Sie zeigen ein hochwertig verarbeitetes Motorrad.

So kann man sich täuschen – oder auch täuschen lassen. In MOTORRAD 1/2010 musste der Autor dieses Artikels mangels besserer Informationen noch davon ausgehen, die angekündigte Yamaha FZ8 basiere auf der FZ6. Heute wird er von einem offiziellen Yamaha-Foto und ein paar inoffiziell ergatterten, leicht verfremdeten, aber authentischen Studio-Schüssen eines Besseren belehrt: Die FZ8 und ihre halbverkleidete Variante FZ8 Fazer zeigen weitgehende Ähnlichkeit mit der FZ1.  Rahmen und Schwinge, Gabel und Bremsen sind offensichtlich baugleich mit denen der FZ1. Auch der Motor übernimmt viele Teile vom 1000er-Vierzylinder, etwa das Gehäuse und den Kupplungsdeckel. Wie es sich mit dem Kurbeltrieb verhält, verrät Yamaha noch nicht. Wenige äußerlich erkennbare Details an Zylinderblock und -kopf unterscheiden den FZ8- vom FZ1-Motor, ob der kleinere Vierzylinder aber vier oder fünf Ventile pro Brennraum aufweist, ob er extrem oder gemäßigt kurzhubig ausfällt, bleibt ebenfalls noch geheim.

Trotzdem wird klar, dass die FZ8 kein besonders preisgünstiges Mittelklassemotorrad werden kann. Wer die teilweise hemdsärmeligen Detaillösungen und billigen Komponenten potenzieller Konkurrenzmodelle mit der hinteren Achsaufnahme, dem Kettenspanner oder den einteiligen vorderen Bremszangen der FZ8 vergleicht, erkennt sofort, dass die Yamaha entweder subventioniert oder teurer werden muss. In diesen Dingen zeigt sie lupenreines Oberklasseniveau. Allerdings verzichtet die FZ8 auf eine Exupklappe im Auspuff, und der zweistrahlige Endschalldämpfer ist einfacher gestaltet als bei der FZ1. Möglicherweise fehlen auch einige Einstellmöglichkeiten der Federelemente. Am besten wäre es, wenn Yamaha endlich alle Fakten nennen würde. Allzu viel Geheimniskrämerei kann das Interesse an der Neuheit nämlich auch überstrapazieren.

Zur Startseite
Bekleidung Ausprobiert Schuberth Klapphelm C4 Pro Schuberth C4 Pro Upgrade-Klapphelm ausprobiert iXS Classic Schuh Vintage IXS Classic Schuh Vintage Schnürstiefel für Motorradfahrer
Fahrpraxis Yorks s1-elite Prototyp E-Scooter Yorks s1-elite im Fahrbericht Testfahrt mit seriennahem Prototyp Kurven fahren mit dem Motorrad Technik, Linie, Lenkimpuls
1000PS
Anzeige
Reisen Motorrad-Tourentipp - Gardasee Geniesser Tour Monte Bondone – Die Tour für alle Sinne Motorrad-Tourentipp - Abseitige Tour Lessinische Alpen – Gardasee Hinterland