Kommunikationssystem Motochat

Zeige dem Verkehr deine Nachricht

Hinten am Motorrad wird ein kleines Display montiert, das per Laufschrift Nachrichten abbilden kann.
Das französische Startup Motochat hat eine Kommunikationsystem für Motorradfahrer entwickelt, das Nachrichten an die Umwelt senden kann. Hinten am Motorrad wird ein kleines Display montiert, das per Laufschrift Nachrichten abbilden kann.Sind alle Komponenten montiert und konfiguriert, so kann der Fahrer per Sprachbefehl seinen Wunschtext auf das Heckdisplay transportieren. Als Carchat wird das System auch für Autos angeboten.
5 Bilder

Das französische Startup Motochat hat eine Kommunikationsystem für Motorradfahrer entwickelt, das Nachrichten an die Umwelt senden kann.

Wer kennt das nicht? Man sitzt auf dem Motorrad und würde gerne dem nachfolgenden Verkehr etwas mitteilen, kann allerdings nur mit den Händen fuchteln oder in den Helm murmeln, was dann natürlich keiner hört.

Sprache zu Text

Genau hier setzt Motochat an. Hinten am Motorrad wird ein kleines Display montiert, das per Laufschrift Nachrichten abbilden kann. Dazu gibt es ein kleines Steuergerät sowie eine App für das Smartphone. Jetzt wird nur noch ein Mikro im Helm benötigt.  Sind alle Komponenten montiert und konfiguriert, so kann der Fahrer per Sprachbefehl seinen Wunschtext auf das Heckdisplay transportieren. So lässt sich ein nettes "Hallo" ebenso an den Hinterherfahrenden weitergeben wie "bleib weg" oder anders lautende Botschaften. Zudem lassen sich auch automatisch generierte Warnmeldungen abspielen, beispielsweise bei einer Notbremsung. Darüber hinaus besitzt das System auch eine Notruffunktion, die im Falle eines Unfalls das Auffinden des Fahrers erleichtern soll. Unter den Namen "Carchat" soll das Kommunikationssystem auch für Autofahrer angeboten werden.

Derzeit sammelt das Startup auf der Plattform Kickstarter Geld für den Serienstart. Als Basisbetrag werden 5 Euro gefordert, darüber hinaus gibt es auch Unterstützer-Pakete, die mit bis zu 350 Euro bezahlt werden müssen, dann aber auch fünf volle Motochat-Pakete umfassen. Zu haben sein soll Motochat ab Januar 2019.

Jede Woche die wichtigsten Motorradinfos direkt aus der Redaktion

Artikel teilen

Anzeige