Abbruchsieg (Archivversion)

Abbruchsieg

Gespann-Weltcup in Albacete/Spanien

Die britischen Gespann-Stars Webster/James mußte in Albacete zwar wesentlich mehr kämpfen, als ihre überlegene Pole Position andeutete. Am Ende aber behielten die Titelverteidiger mit ihrem SR-Suzuki 1200-Viertakt-Gespann die Oberhand gegen ihre Landsleute Abbott/Biggs (Windle-Honda) und ihre österreichisch-schweizerischen Erzrivalen Klaffenböck/Hänni (LCR-HRM). Das Rennen mußte in der 20. Runde abgebrochen werden, nachdem die deutschen Steinhausen/Schmidt mit den Niederländern Jansen/Van Kessel kollidiert waren, die bei dem Crash leicht verletzt wurden.Stand: 1. Abbott /Biggs (GB) Windle-Honda 61 Punkte, 2. Webster/James (GB) SR-Suzuki 50, 3. Klaffenböck/Hänni (CH) LCR-HRM 41, 4. Schlosser/Hauser (CH) LCR-BRM 29,..., 10. Steinhausen/Schmidt (D) SR-Suzuki 13.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote