Alles alter Schrott? (Archivversion)

Alles alter Schrott?

Alarm, Alarm! Nicht nur die Motorradfahrerinnen und -fahrer werden immer älter. Nein, nun auch noch die Motorräder. 10,5 Jahre hat das heutige Bike durchschnittlich auf dem Buckel. 1984 lag das Durchschnittsalter bei 4,6 Jahren, 1994 waren es bereits 8,7 (siehe Bericht Seite 50). Was sind die Gründe? Und ist das überhaupt schlimm?Die Mathematik hilft: Alle zwölf Monate wird jedes Motorrad ein Jahr älter. Bei einem steigenden Bestand von mittler-weile fast 3,7 Millionen (1984 gut 1,3 Millionen) müssen also eine ganze Menge Neumaschinen dazukommen, um das auszugleichen. De facto aber sinken die Neuzulassungen, und zwar schon seit vier Jahren. Warum steigt der Bestand? Motorräder sind eben kein Wegwerfprodukt. Sie wachsen einem ans Herz; selbst wenn sie alt und klapprig sind, machen sie noch Spaß, oft mehr als eine glatt geschliffene Neue.Und warum sinken die Neuzulassungen? Es fehlt an Innovationen. Technisch sind viele Motorräder alter Schrott. Sogar ein Kleinwagen vom Typ Smart hat heute mehr Technologie an Bord als das schnellste Motorrad. ABS, ESP, Airbag, variable Ergonomie, extrem sparsame und doch leistungsstarke Motoren, Halbautomatik – das gibt es alles für nicht mal 10000 Euro. Ein Blick ins Automobilgeschäft könnte vieles lehren. Zwei Technologiesprünge haben gereicht, den Fahrzeugbestand einigermaßen jung zu halten. Zum einen die Entwicklung des Katalysators. Der Gesetzgeber förderte mit Steuervorteilen diese Umwelttechnik, heute fährt praktisch kein Auto mehr ohne Kat. Zum zweiten die Entwicklung der Airbag-Systeme. Diesbezüglich machte die Presse Druck mit einer beispiellosen Serie von Veröffentlichungen über Crashtests. Ergebnis: Pkw ohne Airbag sind auch gebraucht kaum noch zu verkaufen. Es wird höchste Eisenbahn, dass sich die Motorradhersteller etwas einfallen lassen. Der Erfolg von BMW mit ABS-Systemen und den vielen Sonderausstattungen müsste doch zu denken geben. Zumindest Honda hat verstanden. In den nächsten Jahren werden zahlreiche Modelle mit ABS ausgerüstet. Wo bleiben die anderen?
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote