Alpenchallenge (Archivversion)

Verlängerung erwünscht

»Isch Töff gsi« – frei übersetzt: ist toll gewesen – ließe sich die dritte diesjährigen 100-Pässe-Tour zusammenfassen. Diese stand unter Schweizer Flagge, denn das MOTORRAD ACTION TEAM richtet die Alpenchallenge auch für die Schwesterzeitschrift Töff aus. 33 Eidgenossen waren gekommen, um in sechs Tagen über fast alle Berge der Westalpen zu fahren. Kaum zu glauben, aber war: Bei bis zu 500 Kilometern pro Tag über kleinste Sträßchen war trotz aller Begeisterung leise Kritik zu hören: »Etwas mehr Kilometer dürften es sein.« »Wir werden nächstes Jahr noch ein paar Pässe drauflegen«, versprach Töff-Redakteur Michael Kutschke. Damit es auch für die Schweizer richtig »tough« wird.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote