(Archivversion)

Kurz notiert

BMW CardDie bislang den Automobilen vorbehaltene BMW Service Card und BMW Card gibt’s ab sofort auch für Motorräder. Die Service Card ist kostenlos und kann ausschließlich vom Käufer eines neuen Motorrads beantragt werden. Sie umfasst unter anderem folgende Leistungen: Pannenhilfe europaweit (außer GUS-Staaten), Bergen und Abtransportieren des Bikes zur nächsten BMW-Werkstatt und Taxi bis 100 Mark. Die BMW Card kann jeder Kunde beantragen, beinhaltet Eurocard oder Visa, ist im ersten Jahr kostenlos, danach sind 40 oder 50 Mark fällig. Unter anderem sind gültiger Schutzbrief bei Panne, Unfall oder Diebstahl eingeschlossen. Näheres bei jedem Händler oder BMW, Telefon 0180/2252526. Übrigens: Ab 23.August hat BMW die Preise für Zweiräder um durchschnittlich 0,5 Prozent erhöht.Honda in KamboschaHonda hat in Kambodscha mit der Produktion von Motorrädern begonnen. Der Bedarf an leichten Motorrädern in dem südostasiatischen Land dürfte mittlerweile 100 000 Einheiten pro Jahr erreichen. Auch Suzuki plant eine Produktion im Lande.Gambia-TourIn den Unterwegs-News von Heft 17/1999 wurde in der Vorstellung der Gambia-Tour versehentlich die Fax- anstelle der Telefonnummer des Veranstalters HBM angegeben. Die Telefonnummer lautet: 07034/30489.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote