(Archivversion)

Kurz notiert

Bimota verkauftAm 6. November wurde die neue Bimota Motor S.p.A. mit einem Stammkapital von umgerechnet acht Millionen Mark gegründet. 50 Prozent der Aktien hält jetzt Francesco Tognon, früherer Mehrheitseigner und Geschäftsführer von Laverda. Die andere Hälfte gehört zwei italienischen Unternehmern. Für nächstes Jahr wird ein Umsatz von 25 Millionen Mark erwartet. Laut Verkaufschef Roberto Romagnioli gebe es für die DB 4 und SB 8R 350 Vorbestellungen, mehr als in diesem Zeitraum produziert werden könne. MorbidelliVon der seit Jahren geplanten Achtzylinder-Morbidelli wird es nun doch keine Kleinserie geben. Hersteller Giancarlo Morbidelli hatte das 150000-Mark-Motorrad als Werbung für seine Holzverarbeitungsfabrikation geplant. Doch die Firma wurde nun verkauft. Es bleibt daher bei den drei V8- Protoypen. Motorrad des JahresIn der Ausgabe 23/1998 ist bei der Wahl zum »Motorrad des Jahres« ein falsches Bild ins Heft geraten. Die auf Seite 85 unter Allrounder abgebildete Buell, als M2 Cyclone bezeichnet und auch als solche zur Wahl gestellt - Kennummer E-085 -, ist in Wahrheit eine S3 Thunderbold.Varadero-PreisIm Fahrbericht der Honda Varadero in Heft 24/1998 wurde der Preis mit 16130 Mark falsch angegeben. Die Enduro kostet 18160 Mark plus 330 Mark Nebenkosten.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote