(Archivversion)

Kurz notiert

Laverda-NeuheitenLaverda zeigt in Mailand die Formula-Version der 750 S: Sie soll sich von der normalen 750er durch veränderte Thermik und Benzinzufuhr unterscheiden und es auf 92 PS bringen. Für nächstes Jahr ist eine Version mit 104 PS und ein Laverda-Markencup vorgesehen. Ebenfalls mit dem 750-Zweizylinder-Motor, allerdings in der Version mit 79 PS, präsentiert Laverda einen Café Racer, den es dem Verhemen nach mit zwei unterschiedlichen Rahmen geben wird: einmal mit einen Gitterrohrrahmen aus Stahlrohr und einmal mit einen Alu-Brückenrahmen.Aprilia-WachstumAprilia wächst und wächst: Die norditalienische Firma machte 1996 einen Umsatz von rund 790 Millionen Mark, was einem Wachstum von 32 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Auch ein ordentlicher Gewinn, nämlich rund 94 Millionen Mark, fiel ab. Nach offiziellen italienischen Wirtschaftsstatistiken zählt der Zweiradhersteller damit zu den fünf besten mittelständischen Betrieben des Landes.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote