(Archivversion)

Blindflug

Viele Wege führen nach Rom und über die Alpen. Letzteres wurde Test-Ressortleiter Norbert Kappes beim Tourer-Vergleichstest in MOTORRAD 11/1996 zum Fallstrick. Geplant war der schnellste Weg von Stuttgart durch den Gotthard-Tunnel nach Monaco. Doch es kam anders. Tester Jupp Schmitz, mittlerweile in Grenzach bei Basel zuhause, wollte nicht nach Stuttgart anreisen, um dann unweit am Wohnort vorbei wieder nach Süden zu düsen. Also pickte ihn die MOTORRAD-Testmannschaft in Grenzach auf. Von hier war aber kürzeste Weg nicht - wie in MOTORRAD 11/1996 geschrieben - durch den Gotthard, sondern durch den St. Bernhard-Tunnel - und der kostet Geld.Anschließend fuhr Kappes noch mehrfach über die Alpen, und als er die einleitende Geschichte zum Tourer-Vergleichstest schrieb, erinnerte er sich schlicht nicht mehr an die geänderte Anfahrstrecke. Zwar schöpften die bearbeitenden Redakteure Monika Rickert und Richard Traub Verdacht, doch Kappes war bereits wieder auf Achse, und der einzige greifbare Vergleichs-Testfahrer Uli Baumann konnte sich überhaupt nicht mehr erinnern, wie sie in den Süden gekommen waren: »Wir sind einfach hinter dem Kappes hergefahren.“
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote