Auferstanden (Archivversion)

Auferstanden

Suzuki TL 1000 S startet ins zweite Leben

Ein prima Ergebnis bei Dauertest-Ende (siehe MOTORRAD 20/1998), aber ständiger Ärger mit Patschen und abrupt absterbenem Motor während der gesammten 50000 Kilometer. Das muß nicht sein, meinte Suzuki Deutschland und bot an, das zerlegte Motorrad wieder aufzubauen, um endlich den Fehler zu finden.Mit Erfolg, die TL läuft nun seit knapp 1000 Kilometern ohne das geringste Problem. Das leichte Konstantfahrruckeln bei niederen Drehzahlen ist dabei kaum der Rede wert. Warum sie jetzt plötzlich sauber läuft, weiß allerdings niemand so recht. Getauscht wurde fast die gesamte Elektronik, Einspritzdüsen, und jede Menge mechanischer Bauteile wie Ventile, Kolben und Nockenwellen.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote