Betonleitwände: Stahlwinkel gefährden Motorradfahrer (Archivversion)

Leitwände

Stahlwinkel an Leitwänden aus Beton gefährden Biker

Motorradfahrer scheinen in den Planungen der Straßenverkehrsämter nur eine untergeordnete Rolle zu spielen. Neuestes Beispiel: Reflektoren an Stahlwinkeln, die, im Falle eines Sturzes, Motorradfahrer ernsthaft verletzen könnten. An den Betonleitwänden der Abfahrten am Autobahnkreuz Ratingen/Wulfrath fielen Mitgliedern der Biker’s Cooperation diese Dinger erstmals auf. Nach Auffassung der Biker täten’s auch biegsame Kunststoffteile oder Fahrbahn-Bodenbegrenzungen wie bei Baustellen. Das nordrhein-westfälische Verkehrsministerium wurde daraufhin aufgefordert, diese Alternativen sofort zu prüfen. Erster Erfolg der Initiative: Noch 1997 will der Hersteller dieser Leitwände Anprallversuche mit Motorrädern durchführen.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote