Bitumen-Datenbank (Archivversion)

Klartext

Seit Abdruck des Meldebogens (MOTORRAD 13/2001) laufen Faxe ein. Schön. Weniger schön, dass manche unleserlich sind. Deshalb die Bitte: Melden Sie die Bitumenflickereien am besten per Internet bei www.motorradonline.de. Es lohnt sich. Weil die Behörden tatsächlich reagieren. Das geht bis zu Hausbesuchen: »Wo genau? Was ist Ihnen passiert?« Geht aber auch ins Unverschämte. Hamburg: »Wir verbitten uns das.« Wir uns auch.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote