Bitumenersatz (Archivversion)

Bitumenersatz

Neues Straßenausbesserungsmaterial aus Österreich

Während Messungen der Tiroler Landestraßenverwaltung bereits ergeben hatten, daß mit Split versetztes Bitumen fast so gute Reibwerte wie der umgebende Asphalt erzielte, hat nun die Boden- und Baustoffprüfstelle der Oberösterreichischen Landesregierung ein neues Produkt für gut befunden. Es handelt sich um ein Ausbesserungsmaterial namens StoFlex APS, das bei einer Zusammenkunft des europäischen Fahrerverbands FEMA und der Herstellerfirma in Linz Ende April vorgestellt wurde. Das Alternativprodukt zu Bitumen soll formstabil sein und einen akzeptablen Haftwert aufweisen. Zudem sei es preiswerter herzustellen als Bitumen, meldet der Bundesverband der Motorradfahrer e. V. Der BVDM begrüßt diese Initiative und hat beim Bundesministerium für Verkehr mittlerweile die Aufnahme diese Materials in die Straßenbaurichtlinien für Bund, Länder und Gemeinden beantragt. Der Verband erwartet eine erhebliche Steigerung der Verkehrsicherheit für Zweiradfahrer, falls das Material in Zukunft das Bitumen ersetzen sollte.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote