BMW-Verkaufserfolg (Archivversion)

ABS beflügelt

Insgesamt 250 000 Biker kauften bislang Motorräder der Weißblauen mit ABS. »Seit der Einführung 1988 haben wir viel Überzeugungsarbeit geleistet«, sagt BMW-Pressesprecher Hans Sautter. »Auch bei den Händlern.« Serienmäßig mit dem Antiblockiersystem ausgerüstet sind nur die R 1100 RT, die K 1200 LT und die K 1200 RS. Bei den restlichen Modellen gibt´s ABS gegen Aufpreis. Für die Japaner kein Ruhmesblatt: Nur noch die Honda ST 1100 wird mit ABS feilgeboten. Sautter: »Die haben das nur halbherzig bei ein paar Modellen versucht.«
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote