Brutale (Archivversion)

Von Chef zu Chef

Interviewtermine können Folgen haben, so geschehen bei einem Termin im norditalienischen Varese. Als MV Agusta-Chef Claudio Castiglioni MOTORRAD-Chefredakteur Michael Pfeiffer seine private MV Agusta Brutale zeigte, war eines sofort klar: Diese Maschine muss ins Heft. In den traditionellen MV-Farben lackiert, mit feinsten Frästeilen verziert und überhaupt. Pfeiffer kriegte sich kaum noch ein, Signor Claudio nahm sich ein Herz und kommandierte einen Transporter samt MV nach Stuttgart. In der MOTORRAD-Tiefgarage sorgte das edle Stück für einen entsprechenden Menschenauflauf. Mehr zur Brutale: Heft 12/2003.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote